Willkommen beim TB Hilligsfeld

Bezirksligateam des TBH am Sonntag im Einsatz.

Hilligsfelder Badmintonmannschaft hofft gegen den TSV Limmer 1 und VfL Hameln 1 auf ersten Punktgewinn.

Am morgigen Sonntag um 10:00 Uhr, wollen die TBH - Federballartisten in der Halle der "Vikilu" versuchen, endlich den lang ersehnten ersten Punkt in der aktuellen Aufstiegssaison zu erkämpfen. Keine leichte Aufgabe für das Team um Spitzenspieler Sascha Behrens, aber sicher nicht unmöglich, denn auch die gegnerischen Mannschaften aus Hameln und dem Hannöverschen Ortsteil kochen bekanntlich auch nur mit Wasser. Also kann die Devise auch nur lauten "Mund abputzen" und Vollgas, dann kann es durchaus zu einer Überraschung für die Hilligsfelder reichen. In der Aufstellung Sascha Behrens, Thorsten Kiefer, Christoh Herda, Matthias Fitz, Annette Thomas und Annalena Linke soll diese Überraschung gelingen.

 

3. Mannschaft wieder in der Erfolgsspur !

TBH - Team gelingt ungefährdeter 9:2 Sieg gegen den TTC Brullsen.

Endlich ! Die seit vier Spieltagen ohne doppelten Punktgewinn gebliebene Vizereserve der Hilligsfelder Tischtennissparte, gelang am gestrigen Freitagabend in eigener Halle, der lang ersehnte vierte Sieg in der 2.Kreisklasse Staffel 1. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugten die TBH - Akteure während der gesamten Dauer der Partie einen sichtlich beeindruckten Konkurrenten aus dem Gelbbachtal im Osten unseres Heimatkreises.

Ganz starke Leistungen im oberen Paarkreuz: Friedlelm und Michael

Nach den drei Eingangsdoppel in leicht veränderter Aufstellung, gingen die Hilligsfelder nach Siegen von Michael Sommer / Friedhelm Nolte sowie Hartmut August / Peter Zobel, bei Niederlage durch Helmut Gehrcke / Ali Treder mit 2:1 in Front. Dem oberen Paarkreuz gelang anschließend mit einer kämpferisch ganz starken Leistung endlich einmal wieder ein Doppelerfolg, zwar knapp jeweils in fünf Sätzen, aber dennoch hochverdient. Mit einer konzentrierten Leistung erhöhte unser "Präsi" locker auf das zwischenzeitliche 5:1. Etwas unglücklich agierte Hartmut August, der sich nach einigen höhen wie tiefen seines Spieles in fünf Sätzen geschlagen geben mußte. Die schon fast gewohnte starke Vorstellung boten wieder einmal die "Tiefenentspannten" Ali Treder und Peter Zobel, die fast ohne einen Schweißtropfen zu vergießen für den beruhigenden 7:2 Zwischenstand sorgten. Den berühmten "Sack" machten schließlich Friedhelm und Michael zu, die beide auch ihre zweite Begegnung im Top- Paarkreuz gewannen und ihre persönliche Bilanz erheblich positiver gestalten konnten. Insbesondere der in den letzten Matches sehr unglücklich spielende Friedhelm war nach dem Spiel sichtlich erleichtert, doch noch gewinnen zu können. Aber auch die Leistung von Michael ist ausdrücklich zu loben, da er schon fast die gesamte Saison die Etatmäßige Nummer 2 der Hilligsfelder, Reinhold Willam vertreten muß.

Mit nun ausgeglichenen 9:9 Punkten rangiert die "Dritte" vor dem abschließenden Spiel der Vorrunde in Afferde, auf einem ordentlichen vierten Tabellenplatz, den man im weiteren Verlauf der Saison mindestens halten, gern aber auch noch verbessern möchte. Sollte es gelingen möglichst oft in vermeintlich optimalster Aufstellung an den Start gehen zu können, ein nicht unbedingt unverschämter Wunsch.

Aufstellung: Nolte / Sommer ( 1 ) Gehrcke / Treder, August / Zobel ( 1 ), Friedhelm Nolte ( 2 ), Michael Sommer ( 2), Helmut Gehrcke ( 1 ), Hartmut August, Ali Treder ( 1 ), Peter Zobel (1 ).

 

 

 

Schöner Erfolg:

G 1 erreicht die A-Runde!

Hilligsfeld, 20.11.2014. Bei der HKM am vergangenen Sonntag hat die G1 einen schönen Erfolg erzielt:  Als Gruppendritter konnte die Meisterrunde erreicht werden! Natürlich wird dort am 7. oder 14. Dezember ein ganz anderer Wind wehen, aber fürs Erste einmal freuen sich die beiden C-Lizenz-Trainer Andrej Buj und Henrik Schrader mit ihren Kids über das Erreichte ein Loch in den Bauch!

G2 macht in B-Runde weiter

Ihre allerersten Schritte haben mittlerweile unsere Debütantinnen und Debütanten der jüngeren G2 bei der HKM gemacht. Errwartungsgemäß konnten von unseren "Kampfkrümeln" auf Anhieb noch nicht die ganz großen Erfolge gefeiert werden, aber erste Ansätze waren auch schon hier zu erkennen. Cheftrainer und C-Lizenz-Inhaber Tim Bödecker arbeitet nun konzentriert mit seinen Eleven auf das nächste Indoor-Event hin: Ob dies am 7. oder 14. Dezember der Fall sein wird, entscheidet sich in Kürze aus der Ansatzung des Staffelleiter heraus.

Das Ergebnistableau der G nach der ersten Runde

 

HKM am 23.11.

D-und E-Jugend legen los!

Hilligsfeld, 20.11.2014: Am kommenden Sonntag (23.11.) greifen unsere D- und E-Junioren erstmals in das HKM-Geschehen ein.

  • Ab 09.12 Uhr versucht die E II in Salzhemmendorf, mindestens Platz 2 oder einen guten dritten Platz zu belegen. Denn die ersten Beiden der 6 Einzelgruppen sowie die vier besten Gruppendritten kommen in die A-Runde.
  • Nur 2 Minuten später gehen "Pütti" Pütgers D-Jugendliche in Emmerthal den Versuch an, unter die besten 2 zu kommen. Denn nur dann geht es ebenfalls in die "Meisterrunde".
  • In Coppenbrügge und um 12.30 Uhr wollen die FIII- Jugendlichen Verbesserungen gegenüber der Hinrunde erzielen. Allerdings hält wohl nur noch ein fußballerischer Parforceritt unsere Jüngsten noch im Wettbewerb.
  • Gute Aussichten auf ein Weiterkommen rechnet sich die E1 ab 14.12 Uhr in Hessisch Oldendorf aus.
 

Abwärtstrend der 3. Mannschaft setzt sich fort !!

2:9 - Niederlage beim ungeschlagenen Tabellenführer MTV Lauenstein.

Seit vier Spielen ohne doppelten Punktgewinn. Das Team um Mannschaftskapitän Friedhelm Nolte befindet sich im Moment im steten Sinkflug Richtung untere Tabellenhälfte der 2.Kreisklasse Staffel 1.

Weiterlesen...
 

Freiluftjahr beendet:

Platzsperre bis Jahresende

Hilligsfeld, 20.11.2014. Auf Grund der aktuellen Bodenverhältnisse hat die Stadt Hameln
beide Hilligsfelder Sportplätze mit sofortiger Wirkung bis zum 31.12.2014 für den Trainings-und Spielbetrieb gesperrt.

 

 

E-Jugend-Kreispokal, Runde 2:

Unter die letzten 8, aber auch ziemlich unterirdisch...

18.11.2014: JSG Halvestorf/TC Hameln II - TBH I: 0:3 (0:1)

Dieses Kleiner Lichtblick im Novembergrau: Emmi"Spiel" hat eigentlich keinen Bericht verdient: Feuchtkalter Novemberabend, keine Umzugsmöglichkeit vor dem Spiel, Warmmachen im Halbdunklen. Dazu ein Gegner, der alles gab, aber nicht viel abverlangen konnte. Und zu allem Überfluss auch noch (zweifelsohne sehr bemühte) Hilligsfelder Kinder, die dieses Mal aber ihre Konzentration und ihren fußballerischen Esprit am Ortsschild Hameln/Klütstraße abgegeben zu haben schienen. Kurzum genau dass, was Trainer und Eltern am Spielfeldrand eigentlich überhaupt nicht brauchen. Phasenweise ein Lichtblick beim ungefährdeten, aber sehr rumpeligen TBH-Einzug ins Viertelfinale war abermals Levi, der wenigstens ab und an einmal Ballsicherheit und Spielwitz aufblitzen ließ. Und Emmi, die mit ihren Flügelläufen auf der ungewohnten linken Seite mitunter für Abwechslung sorgte und ein Tor von Levi mustergültig auflegte.

Nun im Viertelfinale: Hannes Grabbe - Luca Kleine, Till Jürgens, Liam Carlos Stierand, Tim Söchting, Emelie Klingen, Levi Witkop (2 Tore), Philipp Klotkowski, Alessya Sophie Ruhnow (1), David Leon Feise, Joanna Vorpahl

 

E2-Junioren unterliegen im Spitzenspiel

14.11. TB Hilligsfeld II - JFV Union Bad Pyrmont 1:5 (1:1)

Im sechsten Punktspiel hat es nun auch unsere E2 erstmals erwischt. In einem guten Spiel auf schwierigem Geläuf musste sich die Mannschaft um Torhüter Soheyl Demir den Gästen deutlich mit 1:5 geschlagen geben.

Weiterlesen...
 

Hallenbelegungsplan neu

Hilligsfeld, 18.11.2014. Ab heute gilt ein neuer Hallenbelegungsplan. Siehe Rubrik Hallenbelegungsplan links.

 


Seite 1 von 136