Willkommen beim TB Hilligsfeld

FC Preussen - TBH B Jugend 4:4 (1:3)

Nach komfortabler 3:1 Führung nur ein Remis im Montag Abend Spiel

Nachdem bereits am vergangenen Donnerstag in Löwensen gegen Bad Pyrmont II(2:1 Niederlage) eine deutliche Leistungssteigerung zu sehen war, sollte am Montag Abend bei dem Auswärtsspiel auf der Plastikwiese in Hameln angeknüpft werden. In den ersten fünf Minuten drückten die Preußen, doch unsere Abwehr war hellwach und lies nichts anbrennen. Danach nahmen Eckis Jungs das Spiel in die Hand und so lies der 1:0 Führungstreffer durch Leon in der 15. Minute nicht lange auf sich warten. Nur zwei Minuten später klingelte es erneut im Kasten der Gastgeber nachdem Melvin einen super geschossenen Freistoß direkt auf Leonardo brachte, dieser versenkte die Kugel eiskalt im Netz. In der 35. Spielminute bekamen die Gastgeber einen Freistoß in aussichtsreicher Position und ihnen gelang der 2:1 Anschlusstreffer. Doch nur drei Minuten später war es erneut Leon der nach einem klasse Solo den Ball zum 3:1 Pausenstand im Preußen Tor einkickte. In Hälfte zwei wendete sich jedoch das Blatt und durch Unaufmerksamkeiten in den Abwehrreihen gelang Preußen durch zwei Treffer (44. und 48. Minute) der Ausgleich. Nun war die immer fair gespielte Partie geleitet durch eine gute Leistung des Schiris wieder offen. Es entwickelten sich auf beiden Seiten hochkarätige Chancen doch die Torhüter waren immer zur Stelle. In der 78. Minute gelang Leon nach einem Super Zuspiel von Hauke der 4:3 Führungstreffer. Alle dachten das Spiel wäre nun gewonnen doch wir wurden eines besseren belehrt denn direkt nach Wiederanpfiff gelang den Gastgebern noch der 4:4 Ausgleich.

Bereits am kommenden Mittwoch, 26.11. - 18:30 geht es zum letzten Spiel des Jahres zur TSG Emmerthal. Diese belegen aktuell den 3. Tabellenplatz.

 

1. Mannschaft weiterhin ohne Punktgewinn.

TBH - Badmintonteam in der Bezirksliga in großer Abstiegsgefahr !

Sicher nicht ganz unerwartet und nach der schweren Verletzung von Kai Klemme vor Saisonbeginn befürchtet, steht die 1.Mannschaft des Turnerbund Hilligsfeld ohne einen Zähler auf dem letzten Platz der Bezirksliga Hannover Süd. Am vergangenen Sonntag bekamen es die Hilligsfelder mit dem TSV Limmer und dem VfL Hameln zu tun. Während man gegen die Vorstädter unserer Landeshauptstadt völlig Chancenlos war und klar mit 0:8 unter die Räder kam, hoffte man trotz des erneuten Ausfalls von Frauke Dannat - Kleine gegen das Team aus der Rattenfängerstadt auf einen möglichen Punktgewinn.

Anfangs der Partie war dieses Ziel auch noch in Reichweite, denn Thorsten Kiefer und Matthias Fitz konnten ihr Doppel für sich entscheiden. Annalena Linke und Annette Thomas hingegen hatten gegen ihre starken Konkurrentinnen nicht den Hauch einer Chance. Hätten gleichzeitig Sascha Behrens und Christoph Herda ein wenig mehr Glück in ihren Aktionen gehabt und nicht knapp mit 20:22 im fünften Satz verloren, vielleicht wäre es mit einer 2:1 Führung im Rücken und einer gehörigen Portion Selbstvertrauen in der weiteren Begegnung anders gelaufen. Leider kam es anders. Denn außer Christoph Herda konnte man kein Einzelmatch für sich entscheiden und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, konnte Sascha Behrens zu seinem Spiel auf Grund mehrere Blasen an den Füßen, nicht mehr antreten. Auch das abschließende Mixed von Annalena Linke und Matthias Fitz konnte gegen die Routiniers Ute Höger und Ralf "Kalli" Kallmeier nichts beschicken, so das es am Ende 2:6 für den VfL Hameln hieß.

Da der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz bereits fünf Punkte besteht, muß in der Rückrunde wohl schon ein kleines Wunder passieren um den vermeintlichen Abstieg noch zu verhindern. Aber abgerechnet wird bekanntlich am Schluß und warum sollte man das Ruder nicht doch noch rumreissen und den Klassenerhalt schaffen.

 

HKM: F3 ist raus, ...

... feiert aber ersten Punktgewinn

Hilligsfeld, 23.11. Unsere F3 besteht dieses Jahr aus unseren Jüngsten und den Neuanfängern der F-Jugend. Hinter diesem Hintergrund war es das vorrangige Ziel für die Kinder, so viel Spielpraxis wie nur möglich zu sammeln. Dies gelang auch in allen vier Spielen.

Weiterlesen...
 

Nur ein Gegentor

E1 ballert sich problemlos in die A-Runde

Hilligsfeld, 23.11.2014. Leichter Erstes Tor: Philipp als vielleicht vorher gedacht erreichte das E-Jugend-Flaggschiff des TBH die Meisterrunde der HKM. Einmal mehr als jüngstes Team am Start zeigten unsere Kids in der Kreissporthalle Hessisch Oldendorf von Beginn an, dass sie auch auf dem glatten Parkett gut zu Rande kommen.

Weiterlesen...
 

HKM am 23.11.

D-und E-Jugend legen los!

Hilligsfeld, 20.11.2014: Am kommenden Sonntag (23.11.) greifen unsere D- und E-Junioren erstmals in das HKM-Geschehen ein.

Weiterlesen...
 

D-Jugend souverän in die A-Runde der HKM

Ungeschlagen als Staffelsieger in die nächste HKM-Runde

Emmerthal, 23.11.2014: Am Sonntag trafen sich die Mannschaften des Kreises zu der ersten Runde der Hallenkreismeisterschaft. Die Hilligsfeld D-Jugend war in Emmerthal auch dabei. Als Gegner warteten Preussen Hameln, Ottenstein, Börry und Rohden/Segelhorst/ Großenwieden ab 9:00 Uhr. Nach nur zwei Trainingseinheiten in der Halle ging es Trainer Dirk Pütger auch um eine Lagebestimmung in der Halle. Im ersten Spiel gegen Ottenstein gelang mit einem 5:0 Sieg gleich ein Ausrufezeichen. Das Spiel gegen Rohden/Segelhorst wurde durch einen plötzlichen Stromausfall unterbrochen, der nicht gleich behoben werden konnte. Die Fachkenntnis von Trainer Dirk Pütger brachte die Lampen nach kurzer Zeit aber wieder zum Leuchten. So konnte man das Endergebnis besser betrachten: 2:0. Schließlich wurde auch Preussen Hameln (mit 3:0) und Börry mit 4:0 geschlagen. Mit 12 Punkten aus 4 Spielen und 14:0 Toren geht´s als Staffelsieger ins Viertelfinale der A-Runde. Insgesamt die beste Mannschaft auf der Platte in dieser Staffel! Sehr gutes Kombinationsspiel, Doppelpässe, Querlegen, … Sehr schön anzuschauen! Keeper Justus Buch auch in der Halle eine Bank. Immer anspielbar und wenn er mal gebraucht wurde, sehr präsent und souverän bei der Sache. Das Alles macht Lust auf mehr… Schon nächstes Wochenende warten dann neue Herausforderungen in der nächsten Runde der HKM.
Für den TBH im Einsatz: Leon Berger (2), Silas Bödecker (2), Justus Buch, Max Jung (3), Hannes Pütger (4), Sören Schaper (2), Phil Vidicek (1), Marvin Vurens Van-Es.

Danke für den tollen Vormittag!

 

HKM-Vorrunden-Zwischenbilanz G-D

Jüngerer Nachwuchs schlägt sich bisher grandios!

Hilligsfeld, 24.11.2014. Toll liest sich nach der Vorrunde der G- bis D-Jugend die Zwischenbilanz des Turnerbunds bei der Hallenkreismeisterschaft (HKM): In jeder Altersgruppe hat mindestens ein Team den Einzug in die Meisterrunde geschafft!

Weiterlesen...
 

D-Jugend überwintert auf dem 2. Tabellenplatz

Nach Schlammschlacht in Beber gibt der TBH die Tabellenführung ab (0:1/ 0:2)

Hilligsfeld, 19.11.14: Am späten, nasskalten Mittwochabend ging es zum letzten Punktspiel auf Rasen für dieses Jahr. Deister-Süntel-United hatte zum Auswärtsspiel nach Beber geladen.

Weiterlesen...
 

Erneuter Sieg für die JSG

Torfestival auf der "Plastikwiese" in Afferde für die C-Jugend

22.11.2014: JSG Hilligsfeld/Afferde - JSG Salzhemmendorf/Lauenstein/Marienau 8:0 (3:0)

Hilligsfeld/Afferde, 22.11. Das Spiel gegen den Tabellenletzten war eine absolut einseitige Angelegenheit.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 137