Platz 3 beim Uhlsport-Cup

21.06.2015: Wieder einmal tolle Werbung in eigener Sache betrieben unsere E1-Kids am Sonntag im Norden Hannovers. Beim Uhlsport-Cup des FC Neuwarmbüchen starteten unsere Mini-Kracher mit dem 2:0-Sieg über die SG Letter 05 nach Maß.

Im Folgespiel gegen den TSV Krähenwinkel/Kaltenweide holte die verdiente  0:2-Niederlage unsere Himmelsstürmer aber gleich wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Nun half nur noch eine Siegesserie. Und die setzte es dann auch. Nacheinander wurden der FC Neuwarmbüchen (3:1), Borussia 06 Hildesheim (2:0) und der TuS Altwarmbüchen in die Schranken gewiesen. Als stolzer Gruppenerster zog der TBH dann mit 12 Punkten noch vor den "Krähen" ins Halbfinale gegen den starken TuS Davenstedt ein. Hier waren die rot-weißen Teufel dann nach einer zwischenzeitlichen 1:0-Führung am Ende knapp mit 1:2 unterlegen. Von der unglücklichen Niederlage ließ sich der TBH aber nicht entmutigen und revanchierte 3 Tore: Timsich mit dem 2:1 3 Tore: Tillim Spiel um Platz 3 gegen Krähenwinkel/K. für die Vorrundenniederlage. Mit ihrer fußballerisch starken Gesamtvorstellung und natürlich auch dem bekannten TBH-Schlachtruf vertraten die E1-Kids den Turnerbund einmal mehr in der Fremde würdig, sodass nun auch in Neuwarmbüchen der Name Hilligsfeld einen guten Klang hat. Turniersieger wurde übrigens der TuS Davenstedt mit einem 3:0-Finalsieg über Langenhagen.
Die Sonntag-Delegation in Neuwarmbüchen: Hannes Grabbe - Luca Kleine (C), Joanna Vorpahl, David Leon Feise (1 Tor), Till Jürgens (3), Tim Söchting (3), Nico Buchwald (1), Levi Witkop (2), Phlipp Klotkowski (2)