Schafft die E1 den Finaleinzug?

Hilligsfeld, 22.06.2015. Im Kreispokalwettbewerb bietet sich für die E1 am kommenden Mittwoch die Chance zum Finaleinzug.

Der TBH wird um 17.00 Uhr von Gastgeber Preußen Hameln 07 empfangen. Hilligsfeld ist angesichts zweier Meisterschaftssiege wohl favorisiert, darf aber nicht den Fehler machen, die Spieler von Trainer Roman Klodnyckij zu unterschätzen. Wieder dabei ist Goalgetter Mika Vidicek. Auf den Zehl-lädierten Allrounder Liam Carlos Stierand und wohl auch auf den Schienbein-verletzten Philipp Klotkowski müssen die beiden Trainer Ralf Kleine und Michael Söchting verzichten. Im anderen Paarkreuz treffen am 27.6. die Teams der JSG Halvestorf/TC Hameln und DSU I aufeinander. Die Sieger bestreiten dann am 4.7. das Pokalfinale in Fischbeck.