Platz 2  und 3 in Bakede

Bakede, 29.08.2015. Mit einer guten Gesamtvorstellung warteten zwei gemischte E-Jugend-Teams am Samstagnachmittag in Bakede auf.

In der Vorrunde gelangen 6 Siege in 6 Spielen, sodass beide Teams unangefochten Patz 1 in ihrer Vorrundengrupe belegten. Während dabei insbesondere die E 2 angefühhrt von dem starken Offensivtrio Denny Scholz, Jay Ashton und Linus Friedemann frei von der Leber aufspielte und durchweg überzeugte, riß sich die E 1 diesmal insgesamt betrachtet kein sonderlich großes Bein aus.


Dennoch gelangten die Söchting-Schützlinge locker ins Finale, weil im Halbfnale beim 4:0 Niedernwöhren 2 einfach noch eine Nummer zu klein war. Für die E 2 von Coach Lars Hobein blieb hingegen nach der 0:6-Abfuhr im Halbfinale gegen Niedernwöhren 1 "nur" das kleine Finale, welches Linus Friedemann mit seinem 1:0 für seine rot-weißen Farben entschied. Im Finale revanchierte sich Niedernwöhrens erste Vertretung völlig verdient mit 3:1 für die 1:0- Vorrundenniederlage, da der Turnerbund an diesem Tage nichts Entscheidendes mehr hinzuzusetzen hatte. Während bei der E2 insbesondere das genannte Trio brillierte, überzeugte bei der E1 diesmal David Leon Feise durch geringe Fehlerquote und hohen Einsatz.