12.09. TB Hilligsfeld II - TUSPO Bad Münder o.W. 1:10 (0:4)

Die F2 läuft zum ersten Duell der Saison 2015/2016 auf eigenem Platz auf. Die Aufstellung ist fast unverändert zur letzten Saison in der G-Jugend (Tor: Leander – Abwehr / Mittelfeld: Greta , Finn Ole, Lennard, Mika, Jan – Sturm: Ali, Florian und Leon). Zu Gast ist der körperlich deutlich überlegene TUSPO Bad Münder. Schnell steht es 0:1. Ein Eigentor und es steht 0:2. Das Hilligsfelder Spiel wird zwar immer sicherer, aber trotzdem ist der TBH unterlegen.

Nach dem 1:4 durch Ali hoffen alle, dass unsere Jungs das Spiel drehen können. Alle Positionen zeigen immer mal, was sie leisten können. Szenenapplaus für mutige Kopfbälle, Zweikämpfe, Angriffe und abgewehrte Torschüsse. Am Ende hat Hilligsfeld aber leider 10 Dinger kassiert und nur eins ausgeteilt. Inzwischen hat es sich aber bei den Eltern herumgesprochen: Bad Münder spielt außerhalb der Wertung, da die Spieler zu alt für die F-Jugend sind. Die Kids wissen es bis zum Abpfiff nicht und geben über 40 Minuten alles. Leon bringt es nach einem schmerzhaften Zusammenstoß auf den Punkt. Er erklärt lautstark: „Ich bin ein Kämpfer, Mama!“ und will wieder ins Spiel zurück. Hängende Köpfe gibt es nach dem Spiel nicht, denn gegen den deutlich älteren Gegner hat sich die F2 wirklich gut geschlagen. Dennoch gibt es beim nächsten Training noch viel zu tun.

Dieser Bericht wurde von Spielerpapa Daniel Jackstien geschrieben.