TBH - TSV Bisperode 8:1 (4:0) Hilligsfeld, 17.09.2015. Auch im zweiten Saisonspiel zeigte die B-Jugend von Beginn an wer hier das Sagen hat. Bereits nach 3 Minuten stand es 2:0 durch die schnellen Tore von Josh und Maurice. Auch wenn heute die gesamte Mannschaft ihre Leistung gegenüber dem tollen Saisonauftakt in Bad Münder etwas zurückgefahren hat, reichte es am Ende doch zu einem ungefährdeten Sieg, der auch in dieser Höhe absolut verdient war. Aus der Formation vom Auftaktspiel fehlten heute Mike und Nils, dafür bestritten Imre, Flo Wahlers und Lennart ihr erstes Punktspiel. Damit konnte auch der Ausfall von Felix kompensiert werden, der bereits in der ersten Minute mit Problemen im Oberschenkel ausscheiden musste. Ähnlich erging es Philipp, der nach der Halbzeitpause wegen einer Zerrung "draußen" blieb. Wir hoffen, dass beide am kommenden Samstag gegen Flegessen wieder fit sind. Torfolge: 1:0 Josh, 2:0 Maurice, 3:0 Johannes, 4:0 Josh. Nach der Pause 5:0 Maurice, 6:0 Leon, 7:0 Josh (das unglückliche 7:1 verschweigen wir lieber), 8:1 Johannes. Eine Situation sei noch erwähnt: In der 23. Minute blieb der Bisperoder Mark Schröter nach einem Pressschlag mit unserem Torhüter Mark verletzt auf dem Rasen liegen und wurde umgehend ins Krankenhaus gefahren. Die erste Diagnose lautet auf eine Bänderverletzung im Sprunggelenk. Von dieser Seite wünschen wir "Alles Gute und baldige Genesung"!!

Am kommenden Sonnabend geht es dann zum Derby zur JSG Süntel/Flegesen. Mal sehen, ob auch hier 3 Punkte drin sind...?

Im Siegerteam dabei waren,

Mark Bödecker-Robin Besser, Jan Elle, Leon Everling, Linus Griese, Felix Heithecker, Joschua Höwelmann, Philipp Hundertmark, Johannes Kuttig, Maurice Schrader, Hauke Twick, Florian Wefer, Florian Wahlers, Lennart Hachmeister, Imre Dithmar

Schwere Lose für E 2 und 3, E 1 vor Pflichtaufgabe

Keine leichten Lose hatte die Losfee für zwei E-Jugend-Teams des TBH parat. Wärend in Runde 2 des Kreispokalwettbewerbs am 4.11. TBH 2 die starken Hamelner Gäste vom Kreisligisten FC Preußen 1 empfängt, ist TBH 3 Gastgeber für einen weiteren Kreisligisten, nämlich den JFV Bad Pyrmont 1. Etwas leichter hat es dann wohl schon TBH 1: Die Truppe der Doppelkapitäne  Luca &  Tim reist zur JSG Hemeringen/Lachem aus der Kreisklasse.

14.09. TB Hilligsfeld I - HSC BW Schwalbe Tündern 14:0 (9:0)

NoahZum ersten Punktspiel in dieser Saison empfingen die Spieler der F1 des TB Hilligsfeld den HSC BW Schwalbe Tündern. Wegen der fehlenden Spieler Sivan Wintgen und Leon-Noel Traspel half das Schwarz-Duo Finn und Oskar zum Saison-Debüt aus. Die roten Teufel starteten sofort aggressiv in das Spiel und schossen bereits in der ersten Minute den Führungstreffer zum 1:0 durch Oskar Schwarz. In den darauf folgenden Minuten spielten die Kids weiter spielfreudig, so dass es zur Halbzeit zum furiosen Stand von 9:0 kam.

16.09. JSG Bisperode/Diedersen - TB Hilligsfeld I 0:8 (0:3)

OskarBisperode, 16.09.2015. Mit Neuzugang Jonas Bruns im Tor reisten die roten Teufel zur JSG Bisperode / Diedersen. Erneutes Ziel war es mit dem gewohnten Abwehrriegel Tom und Rodrigo die 0 hinten zu halten. Die Gegner agierten von Beginn an körperbetont, doch schon in der zweiten Minute brachte Kapitän Noah seine Mannschaft in Führung. Mit einem verdienten 3:0 ging es für die Kids vom TB Hilligsfeld in die Pause. In der zweiten Hälfte drehten die roten Teufel auf. Mit sehr guter Leistung und viel Pech am Schuh agierte Noel, der sich heute leider nicht selbst mit einem Tor belohnen konnte. Der Sieg war erneut eine super Mannschaftsleistung und der Einsatz aller Spieler sehr gut. Auch die Ersatzmänner Natanael und Leif setzten bei ihren Einwechslungen jeweils sehr gute Akzente und strahlten mit tollen Einzelleistungen. Das Spiel endete völlig verdient 8:0 für den TB Hilligsfeld. Die Tore teilten sich diesmal Noah (4) und Oskar (3). Hinzu kam noch ein Eigentor der Gastgeber.

E 1 schlägt Klein Berkel  1 12:0 

till portrtHilligsfeld, 15.09.2015. Ohne großartig zu glänzen siegten unsere 2005er am Dienstagabend sicher mit 12:0 (5:0) gegen die körperlich unterlegenen 06er Kids aus Berkel. Die Kinder von TSV-Coach Hellward Broszio waren im Schnitt ein Jahr jünger und konnten allein schon kräftemäßig dem Kreisliga-Titelaspiranten nicht Paroli bieten. Dennoch schlugen sie sich wacker und suchten neben allem mutigen  Kampf immer wieder die spielerische Lösung. Das Ehrentor wäre ihnen für diese tolle Einstellung zu gönnen gewesen, wurde aber immer wieder vom aufmerksamen Hilligsfelder Abwehrmittelmann Luca vereitelt.

Logo RotLogo Rot

 

gegen

 

 

Das erste E-Jugend Bruderduell in der Kreisliga steigt!

Hilligsfeld, 16.09.2015. Am kommenden Freitag steigt in der E-Jugend-Kreisliga das erste Bruderduell zweier Hilligsfelder E-Jugend-Teams. Um 17.00 Uhr empfängt die "heimische" E2 den "Gast" E3. In diesem Jahr gehen ja bekanntlich neben Tabellenführer E1 2 weitere TBH-Teams in der E-Jugend-Kreisliga an den Start und sorgen dafür, dass das Geschehen im Kreisoberhaus der unter 11-jährigen ziemlich rot-weiß eingefärbt ist. In der Favoritenrolle für Freitag ist nach dem überraschenden 5:4-Last-Second-Sieg zum Saisonauftakt auf dem Kunstrasen bei Preußen Hameln 07 unsere E3 geschlüpft. Gastgeber E2 hingegen muss zunächst einmal die unglückliche 2:4-Auftaktniederlage gegen Klein Berkel verarbeiten und zudem die Ausfälle der Stützen Julian Struck und Emre Bilir verkraften.