Altliga trainiert am Humboldtsee und bespricht anschließend im MeLounge/
Scheler erwartungsgemäß abgeschlagener Letzter 

PXL 20210710 150237474Wallensen/Hameln, 10.07.2021.  Am Samstag sind unsere Gammelfleisch-Graupen aus der Altliga mit 15 Mann gen Humboldstee aufgebrochen, um sich zur Abwechslung mal beim Fußballgolf Humboldtsee die Knochen zu verbiegen.



Erwartungsgemäß nicht die Sportart für Altmeister Andreas Scheler, der trotz maximaler Ausschöpfung seiner bekannter Maßen schon sehr bescheidenen technischen Möglichkeiten im Endklassement nicht über den letzten Platz hinaus kaum und dafür trostspendend von Partynatoren-Duo Olliwa Henze und Ralli Gläser leistungsgerecht mit einer Playmobil-Kicker-Figur bedacht wurde.

Gläser selbst hatte da schon deutlich mehr Grund zum Lachen, denn am Ende hatte der kahlköpfige Filgrantechniker im Ostkreis über die 18 Bahnen die Nase vorn und konnte bei seinem Sensations-Turniersieg  sogar den selbsternannten Turnierfavoriten Michael "Koala" Söchting und den im Vorfeld hoch gehandelten Hobbygolfer "Böhmermann" Böhme in die Schranken weisen. Zudem erhielt der gefühlt vorletzte noch lebende Schalke-Fan für seine langjährigen Dienste als omnipräsente "Truppenschlampe" die längst verdiente Wertschätzung in Form von 2 wertigen Gutscheinen. 

Über das Zustandekommen des am Ende doch etwas überraschenden Endklassements wurde abschließend noch lange mit 20 Mann im MeLounge bei Mineralwasser und Sportlernahrung geflachsimpelt, ehe dann final dem Morgen graute, als die letzten Modersocken den Weg über die heimische Türschwelle bewältigt bekamen....

 


PXL 20210710 134911018

PXL 20210710 171850579

PXL 20210710 172117130

 PXL 20210710 175335439

IMG 20210710 WA0005

 

0
0
0
s2sdefault